Sprache
× Search

Müllentsorgung

Müllentsorgung

In Ihrem Zuhause auf Rädern gibt es viel zu beachten um sich an die richtige Müllentsorgung und Mülltrennung zu halten. Daher haben wir in den folgenden Seiten ein paar hilfreiche Tipps und Informationen zur verantwortungsvollen Abfallentsorgung zusammengestellt.

 

Allgemeines Abfallrecycling

Der große Vorteil bei Reisen mit dem Wohnmobil ist es jeden Tag neue Orte entdecken zu können und an den schönsten Orten die unberührte Natur genießen zu können. Sollten Sie sich jedoch an diesen Orten befinden ist es wichtig, sich immer wieder vor Augen zu führen, dass diese Orte das Zuhause von anderen sind. Es kann die Heimat von Tieren, Pflanzen oder Einheimischen dieser Region sein. Daher ist es wichtig, die Umwelt zu respektieren und keine Spuren zu hinterlassen, wenn Sie den Platz wieder verlassen.

Eine gute allgemeine Regel ist es, sich so zu verhalten, wie man sich zu Hause auch verhalten würde. Sie sollten Abfall und recycelbares Material nach Möglichkeit trennen. Stellen Sie sicher, dass Abfallstoffe sicher aufbewahrt werden, damit kein Müll verstreut wird. Campingplätze sollten Recyclingbereiche bieten, oder die meisten Supermärkte haben einen Bereich zum Recycling von Waren. Wenn es keinen Ort gibt, an dem Müll entsorgt werden kann, behalten Sie den Müll bis Sie einen geeigneten Ort gefunden haben.

In der folgenden Übersicht haben wir einmal die verschiedenen Gruppen der Mülltrennung aufgelistet.

In Deutschland gibt es dazu auch ein Farbensystem. Bitte achten Sie auf die Ausschilderungen an den jeweiligen Mülltonnen. Gerade, wenn Sie sich im Ausland aufhalten.

 

 

Gelber Sack

Nur Verpackungen die aus Metall, Verbund- und Kunststoff sind

  • Joghurt-Becher
  • Zahnbürste
  • Konservendose
  • Getränkekarton
  • PET-Flaschen

Biomüll

Speisereste und Gartenabfälle organischer Herkunft

  • Obst und Gemüsereste
  • Kaffee und Kaffeefilter
  • Eier und Nussschalen
  • Feste Essensreste (roh und gekocht)
  • Gartenabfälle

Altglas

! Die Container können auch nur einzelne Glassorten beinhalten.

  • Weißglas
  • Buntglas
  • Einwegglas Flaschen
  • Sonstiges Hohlglas

 

Altpapier

Jegliche Produkte aus Papier bzw. Pappe. Achten Sie jedoch darauf, dass diese nicht beschichtet sind.

  • Zeitungen, Zeitschriften und Kataloge
  • Pappe und Kartons
  • Prospekte und Telefonbücher
  • Pizzakartons
  • Eierkartons aus Pappe

Restmüll

Alles was nicht verwertet werden kann

  • Hygiene Artikel
  • Windeln
  • Putzlappen und Schwämme
  • Spielzeug
  • Stoffreste
  • Bürste

Frischwasser

Alle unsere Wohnmobile haben einen Frischwassertank. Aus praktischen Gründen ist es wichtig, die Frischwasserversorgung im Auge zu behalten. Sie werden überrascht sein, wie viel Wasser Sie für Tee, Kochen, Duschen, Toilette oder aus anderen Gründen benötigen werden.

Stellen Sie beim Tanken sicher, dass Ihre Wasserversorgung trinkbar ist. Auf Campingplätzen sollte ein ausgeschilderter Platz vorhanden sein, an dem Sie das Wasser auftanken können.

In allen Wohnmobilen befindet sich ein Wasserschlauch, mit dem Sie ganz entspannt das Frischwasser auffüllen können. Die Bedienung zeigen wir Ihnen natürlich bei der Abholung. 

Sollten Sie nicht durchgehend eine Frischwasserquelle zur Verfügung haben lohnt es sich, sich einen wiederverwendbaren Wasserkanister zuzulegen. Diesen können Sie dann ebenfalls auffüllen und haben dann für später eine zusätzliche Wasserquelle.

Grauwasser

Grauwasser  Grauwasser bezieht sich auf Wasser, das in Ihr Waschbecken oder Ihre Dusche fließt und   sich in   einem Abwassertank an Bord sammelt.

 Es ist eine gute Idee, dies so häufig wie möglich zu leeren, da sich beim Aufbau und Stehen Gerüche   entwickeln können. Aufgrund der darin enthaltenen Chemikalien wie   Spülmittel, Duschgel und   Zahnpasta müssen Sie vorsichtig sein, um diese an der richtigen   Stelle zu entleeren. Die einfachste   Methode um keine Probleme zu bekommen, ist es das   Schmutzwasser nur auf Campingplätzen zu   leeren. Auf diese Weise wird es zur   Behandlung in das Abwassersystem geleitet.

  Wenn sie keinen Bereich zum Entleeren haben, fragen Sie die Campingbesitze,r ob es eine   andere   Möglichkeit oder einen anderen Ort gibt, um das Schmutzwasser zu entsorgen.

 

Hier sind einige Tipps, um Geruchsbildung zu vermeiden:

• Leeren Sie Ihren Abfalltank in dafür vorgesehenen Bereichen so häufig wie möglich.

• Kratzen Sie Geschirr und Pfannen vor dem Waschen ab, um so viele Rückstände wie möglich zu entfernen.

Schwarzwasser oder chemischer Toilettenabfall

Schwarzwasser bezieht sich auf das Abwasser aus Toiletten, das schädliche Bakterien enthält und nur an den dafür vorgesehenen Stellen entleert werden darf.

Auf Campingplätzen, Servicestellen und teilweise Raststätten finden Sie die Möglichkeit die Toilette zu entleeren. Sollten Sie sich im Ausland befinden, können Sie auch nach einer Dumping -Station fragen.

Bei der Anmietung Ihres Wohnmobils sollte das Fahrzeug eine Kassettentoilette enthalten, die entfernt und zur Entsorgungsstelle gefahren werden kann.

Entsorgen Sie chemische Toilettenabfälle nur an ausdrücklich dafür vorhandenen Entsorgungsstationen. Das unbefugte Entsorgen ist in Deutschland und ganz Europa unter Androhung von hohen Bußgeldern strengstens untersagt.

Versuche stattdessen auf Tankstellen mit Dump-Stationen, Yachthäfen oder Wohnmobilparks auszuweichen. Diese sind meist im Stellplatzführer oder in der entsprechenden Broschüre gesondert als Gelegenheiten zur Entsorgung ausgewiesen.

Tierabfälle

Pet friendly Natürlich gilt das gleiche wie für uns auch für unsere vierbeinigen Freunde! Unsere Abfälle   oder   Hinterlassenschaften in der Natur zurückzulassen ist definitiv ein No-Go!

 Daher ist es wichtig, auch den Hundekot aufzusammeln und in einen Mülleimer zu   entsorgen.   Tierabfälle sind tatsächlich umweltschädlich und wirken nicht wie andere Tiere   als Dünger.

 Sollten Sie weitere Fragen haben zu Ihrer bevorstehenden Miete, zögern Sie nicht uns zu   kontaktieren:

 [email protected]

 +49 40 883 66 013

Apollo Motorhome & Campervan Hire

Terms Of UsePrivacy StatementCopyright 2021 by Apollo Motorhome Holidays Family
Back To Top